MYTHOS NIL

21,50 24,50  inkl. MwSt.

Auf der kulinarischen PLANETVIEW-DE-LUXE-Bilderreise ist Steffen Hoppe dem Mythos des mächtigen Nil-Stroms auf der Spur…

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

24.01.2019, 19 Uhr I Dromedar Restaurant - Am Grün 1 - 35037 Marburg

Öde Wüste, lebensfeindliche Umgebung. Doch seit Urzeiten wälzen sich die braunen Wassermassen des Nils dem Mittelmeer entgegen. bricht auf in eine ungewisse Zukunft.

Wo liegen die Ursprünge des längsten Stroms Afrikas, vielleicht sogar der Welt? Steffen Hoppe hat weite Teile des Blauen und Weißen Nil besucht. Er ist auf den Spuren mächtiger Pharaonen und der großen Entdecker immer wieder durch Afrika gereist.

Er fährt mit dem Rad durch das fruchtbare Niltal von Kairo bis Assuan in Ägypten, durchquert den weltabgeschiedenen Norden des Sudan und steigt hinab in die Schlucht des Blauen Nil zu durstigen Flussgöttern und den stolzen Amharen. Der Weiße Nil bewahrte das Geheimnis seiner Quellen bis weit ins 19. Jahrhundert.

Folgen Sie den Spuren von Dr. Livingstone, John Henning Speke und den Bakers zu den großen Seen in Uganda und Tansania:  Albertsee, Tanganyikasee und Victoriasee.

Doch der mächtige Strom hat viele Zuflüsse. Einer davon tritt seine Reise in über 5000 Metern auf den Gletschern der Ruwenzoriberge an.

Die Bilder und Geschichten zu dieser Live-Reportage verschmelzen eigene Abenteuer mit historischen Aspekten zu einem atemberaubenden Bild von einem der größten Natur-und Kulturschätze der Erde.

SPEZIAL: Der Vortrag hat zwei Pausen, in denen sich unsere Gäste am afrikanischen Buffet bedienen können! Ein wahres kulinarisches PLANETVIEW-DE LUXE-Erlebnis wartet auf uns!

HINWEIS: Die Sitzplatzkapazitäten sind sehr begrenzt! Daher empfehlen wir, den Kartenvorverkauf zu nutzen.

Zusätzliche Information

Preiskategorien

Normalpreis, Schüler / Student / Rentner / Auszubildende / Arbeitslose, Schwerbehinderte

Spielort

Marburg

Spielort & Termine

24.01.2019, 19 Uhr I Dromedar Restaurant – Am Grün 1 – 35037 Marburg